NEWS von Donnerstag, 30.04.2020

Der MTZV teilt mit:
Renntagsverschiebung von 05.05. auf 08.05.

Sehr geehrte Aktive,

nach intensiven Gesprächen mit den Vertretern des KVR München am gestrigen Tage und dem heutigen Nachmittag kann der MTZV vorerst keine Entwarnung hinsichtlich einer Genehmigung für die geplanten Zucht- und Leistungsprüfungen am 5.05.2020 geben.

Nachdem durch den morgigen Feiertag am 1. Mai und durch das folgende Wochenende keine Zeit für etwaige weitere Erläuterungen bleibt, hat sich der Vorstand des MTZV gemeinsam mit dem geschäftsführenden Präsidiumsmitglied des HVT Heinz Tell entschlossen, den kompletten Renntag von Dienstag den 5.05.2020 auf Freitag den 8.05.2020 zu verschieben. Sollte es seitens der PMU neue Startzeiten geben, werden diese Anfang der Woche mitgeteilt. Eine neue Starterangabe kann es aufgrund der Regularien der PMU für Freitag nicht geben.

Sie können weiterhin versichert sein, dass die Verantwortlichen des MTZV alles daran setzen, die Leistungsprüfungen durchführen zu können. Die jetzige Entscheidung ist angesichts der aktuellen Sachlage aber unumgänglich.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und hoffen dass wir alle angegeben Starter und Teams am Freitag den 8.05. wohlbehalten in Daglfing begrüßen können.

Mit den besten Wünschen zum Wochenende

Der Vorstand des MTZV