NEWS von Donnerstag, 27.02.2020

Der MTZV informiert:
Münchner Chance an der Côte d'Azur

Gerhard Biendls Crack Popeye Diamant startet am morgigen Freitag in Cagnes-sur-Mer in sein zweites Frankreich-Abenteuer 2020 und trifft auf starke Gegner. Der Wallach aus dem Besitz der Besitzergemeinschaft Stall Kaurismäki / Stall M.S.Diamanten bewies seine gute Form beim Jahresdebüt in Saint-Galmier als er einen zweiten Rang belegen konnte. Nun trifft der Neunjährige am Freitag im 8.Rennen der Veranstaltung in Cagnes-sur-Mer (Startzeit: 17:55 Uhr) im Prix d'Helsinki über 2.150 m auf 13 Kontrahenten und wird in diesem Autostart von vielen Experten als Favorit gehandelt. Mit dem Startplatz in der ersten Reihe hat der Gewinner von mehr als 170.000 EUR auf jeden Fall eine günstige Ausgangsposition um gegen Kontrahenten wie Abricot du Bugey (2), Cliché Meslois (7) und Bébé du Beauvoisin (4) die Oberhand zu behalten.