NEWS von Donnerstag, 07.12.2017

Der MTZV informiert:
Drei neue Berufstrainer

Drei neue Berufstrainer

Nach Inkrafttreten der neuen Pferdewirtmeisterprüfungsverordnung (PferdewMeistPrV) am 1. Januar 2016 hat die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) als für Bayern zuständige Stelle für Berufsbildung im Agrarbereich bei der Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister und Pferdewirtschaftsmeisterin auch die Fachrichtung Pferderennen angeboten.

Elisabeth Höll (Tüßling), Werner Kammermeier (Isen) und Sophia Raschat (Neubiberg) – Letztere als jüngste aller 19 Anwärter - haben den Schritt gewagt und binnen einem Jahr sämtliche Lehrgänge sowie die drei Prüfungsteile (I. Pferdehaltung, Pferdeeinsatz, Pferdezucht und Dienstleistungen, II. Betriebs- und Unternehmensführung, III. Berufsausbildung und Mitarbeiterführung) erfolgreich absolviert. Am Montag, 4. Dezember, erhielten die drei bei der Freisprechung in der LfL-Filiale Grub ihre Meisterurkunden überreicht.

Mit der bestandenen Meisterprüfung kann ein Berufstrainerausweis gem. § 21 A, Abs. 3 TRO beantragt werden.

Weiterführende Informationen zur Pferdewirtschaftsmeisterprüfung in Bayern gibt es hier:

https://www.lfl.bayern.de/berufsbildung/026722/index.php

Der MTZV gratuliert recht herzlich!