NEWS von Dienstag, 29.08.2017

Vorschau: Sonntag, 03.09.2017
Es geht rund: 30.000 € im Bayern-Pokal 2017!

Trabrennbahn München-Daglfing am Sonntag, den 03. September 2017

Es geht rund: 30.000 € im Bayern-Pokal 2017!

*Bayern vs. Berlin im lukrativsten Highlight des Jahres

*10.000 € Siegjackpot im Bayern-Pokal! V5-Wette mit 10.000 € Garantie inkl. 5.000 € Jackpot

30.000 € - eine Börse, die es im deutschen Trabrennsport nicht alle Tage zu verdienen gibt und welche genau über der 2017er Edition des traditionellen Bayern-Pokals steht. Im Vorjahr noch über die Meile ausgetragen, fanden sich heuer trotz ausreichender Nennungen nicht genügend Teilnehmer für das konzipierte Vorlaufs-Rennen, sodass die Entscheidung in einem Lauf herbeigeführt werden wird. Unter den 8 Teilnehmern aus zwei Bändern mischen sich mit Fiobano und Dreambreaker zwei in Thorsten Tietz' Hauptstadtquartier beheimatete Trotter. Das Motto des Pokals lautet also: Bayern vs. Berlin!

Nachfolger von Stark Bi im Bayern-Pokal gesucht.

Gleich drei Schützlinge entsendet Gerd Biendl, der mit Pocahontas, Oncoming und Popeye starke Diamanten aufbietet. Er selbst steuert Popeye Diamant, welcher in den Berliner Auflagen zum Super Trot-Cup mit unterschiedlich viel Glück dabei war. Die Startart ist für einen Crack seines Formats natürlich kein Problem und für uns ist er die schärfste Klinge des Trios. In der laufenden Saison noch extrem sparsam eingesetzt wurde Oncoming Diamant, der heute auf die starke Catchdriver-Hand Sepp Sparbers vertraut und aus dem Zulagenband ganz innen abgeht. Der nicht nur von den körperlichen Ausmaßen riesige Wallach ist der gewinnreichste Teilnehmer im Feld und kennt solche Prüfungen aus dem Effeff. Pocahontas Diamant darf aus dem ersten Band ganz außen starten, was für die nicht immer ganz einfach zu steuernde, einzige Lady im Feld sicher ein Vorteil ist. Vergangenes Jahr sicherte sie sich die Stutenabteilung des Bayern-Pokals; heute weht ein härterer Wind. Zwischen die Biendl-Schützlinge mit Zulage mischt sich noch Wild Viking, heute gesteuert von Seppi Franzl. Nach sechs Siegen en suite folgten Platzierungen in Baden und dem Berliner Marathon, die der tollen Saisonbilanz keinen Abbruch tun. Sein Trainer nimmt heute die Leine des Stallgefährten Tyrolean Dream in die Hand. Besonders beeindruckend waren dessen letzte Siege im Rahmen der Derbywoche und überhaupt scheint Berlin ein hervorragendes Pflaster für den Wallach zu sein. Kommt er aus dem Band fehlerfrei ab, ist unser Favorit für ganz vorne gefunden. Bayerns letzte Waffe steckt in Perfect Catch MS, den wir angesichts der heutigen Garde nur in zweiter Linie empfehlen können.

Berlin schickt mit Fiobano und Dreambreaker zwei Vertreter des Jahrgangs 2013, die in ihrer Derbysaison für viel Musik gesorgt haben. Ersterer fiel dabei nicht immer nur durch sein Laufvermögen auf, sondern sorgte durch sein manchmal überbordendes Temperament für Schlagzeilen. Ob ihm die Anreise sowie die heute gefragte Startart schmeckt, wird man im Heat beobachten müssen – sein Wiederauftritt in der Derbyrevanche war glanzlos. Anders verhält es sich mit Dreambreaker, der sich in der Regel nur richtigen Cracks geschlagen geben muss und auch die Wahl des Trainers gefunden hat. Aufgrund ihres jungen Alters dürfen beide ebenfalls von der Grundmarke ins Rennen gehen – was zusätzlich für Spannung sorgt. Die Suche nach dem Sieger wird durch den fantastischen 10.000 € Siegjackpot für Jeden interessant – egal ob Profizocker oder Gelegenheitswetter!

Eingebettet wird unser Highlight in ein 10-Rennen-Programm, das Prüfungen aller Gewinnklassen und Trabrennsport für jedermann bietet. Die V5-Wette beginnt im 6. Rennen, das sich nach den letzten Leistungen RitchiRich Diamant sichern sollte. Zwar droht dem hübschen Hengst mit Startplatz 8 zu Beginn keine einfache Suche nach einer guten Lage; über den langen Weg von 2600 Meter hat er aber genügend Zeit, sich für den dritten Sieg in Serie in Stellung zu bringen. Ob es im Anschluss endlich wieder einmal für Paymybills Diamant reicht, bleibt zu hoffen. Für ihn gilt heute unsere gleiche Einschätzung wie vor Wochenfrist. Im folgenden Amateurrennen kommt eine knappe Handvoll für den Sieg in Frage, was für die V5-Wetter heißt: Breit aufstellen! Das Hauptereignis ist das vorletzte Rennen der Systemwette, bevor es zum Abschluss wieder für die Amateure gilt, die einige mögliche Aspiranten für ganz vorne aufbieten.

Unsere Tipps:

1: Oragos – Power of Rhythm – Odessas Boy

2: Kentucky Bo – Tiffany Diamant – Mystical Sunshine

3: Aperol CG – Adonis CG – Estran D'Herfraie – Quinta Crown

4: Mr Shorty – Man in Black – N Cor Star

5: Belmont – Velvet Affair – Meydan

6: RitchiRich Diamant – Nico Way – Troubadour GK

7: Paymybills Diamant – Holy Ventury – Feeling Angel SR

8: Sugababe Diamant – Albin T – Lord of Troikas

9: Tyrolean Dream – Dreambreaker – Popeye Diamant

10: Gri di Caprio – Replay Diamant – Put on a show

Unser nächster Renntag ist am MITTWOCH, den 13. September, Beginn: 11 Uhr!