Ausschreibung

Donnerstag, 20. Juni 2019

Rennbeginn: 14 Uhr
9. Renntag
Großer Preis von Bayern
Großer Preis von Bayern MD2

Donnerstag, 20. Juni 2019

20.000 € (8.400 – 5.000 –2.900 – 1.650 – 1.000 – 650 - 400) – Autostart – Frei für Alle

Internationales Standardrennen

Rennstrecke: 2.100 Meter

Trabfahren für vier bis vierzehnjährige Hengste und Wallache sowie vier bis zehnjährige Stuten aller Länder.

Der Veranstalter behält sich vor, bei weniger als 50 Nennungen die Ausschreibung zurückzuziehen und das Rennen mit geänderten Konditionen neu auszuschreiben.

Zudem wird bei ausreichenden Nennungen ein Entlastungsrennen um 6.000 € (3000 - 1400 - 800 - 480 - 320) angeboten.

Zudem wird bei ausreichenden Nennungen ein Stutenrennen um 7.000 € (3500 - 1635 - 930 - 560 - 375) angeboten.

Für am Entlastungsrennen teilnehmende Pferde entfällt der letzte Einsatz.

Nennungsschluss: Freitag, 15. März 2019
Starterangabe: Donnerstag, 13. Juni 2019

Einsatz: 300,00 € zzgl. MwSt.

Einsatz: 30,00 € zzgl. MwSt. am 15.03.2019
Einsatz: 60,00 € zzgl. MwSt. am 15.04.2019
Einsatz: 90,00 € zzgl. MwSt. am 15.05.2019
Einsatz: 120,00 € zzgl. MwSt. am 13.06.2019 (Tag der Startangabe)

Die Startplätze werden nach der Starterangabe am 13. Juni 2019 öffentlich ausgelost.

Nennungen und Streichungen sind schriftlich zu richten an:

Münchner Trabrenn- und Zuchtverein e.V.
Rennbahnstr. 35
81929 München
Tel.: 089 / 93 000 10
Fax: 089 / 93 000 165
Email: rennen@munich-racing.de

Achtung: Die Nennungen bleiben bis zur schriftlichen Streichung bestehen! Einsätze werden dem jeweiligen Konto des Besitzers bei der ZVS belastet. Bitte sorgen Sie für ausreichende Deckung.



Nr.DotierungPferdealterGWSStartartDistanzZusatz

Alle Angaben ohne Gewähr!